Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/finrik/blog/wp-includes/functions.php on line 292

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/finrik/blog/wp-includes/gettext.php on line 66
www.finrik.at - Die persönliche Webseite von Wolfgang Hollaus

Archiv der Kategorie 'Software'

LightZone für Linux

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/finrik/blog/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Wie schon vor einigen Tagen auf Pro-Linux berichtet steht von der Bildbearbeitungs-Software LightZone, eine kostenlose Linux Variante zur Verfügung. Ich würde es am ehesten mit dem Editor von Digikam vergleichen, den ich im Moment für diese Aufgaben verwende.

Der Vorteil von LightZone ist, das man im Gegensatz zu Digikam auch Bildbereiche auswählen kann. Also z.B. möchte man nur die Augen auf einem Bild schärfen,… Sonst gibt es allerdings keine großartigen Funktionen mehr (auch wenn diese doch sehr entscheidend ist).

Kaufen würde ich mir diese Software wohl nicht, aber als kostenlose Linux Version wird sie sicher hin und wieder Verwendung finden.

Tags Generator

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/finrik/blog/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Tags sind heutzutage überall zu finden. Ob in den Weblogs oder Web 2.0 Seiten, sie werden mehr oder leider auch oft weniger sinnvoll eingesetzt.

Für die neue Version vom RSS-Agent stehen disbezüglich auch viele Neuerungen an. Aus den RSS Feeds werden mittels eines Scripts automatisch Tags ermittelt. Einige Suchmaschinen oder auch die Knallgrau GmbH bieten bereits solche Tools an. Da man dabei aber keinen Einfluss auf das Ergebnis nehmen kann, habe ich selbst so ein Script in php geschrieben. Die Zielsetzung war:

  • “Top” Tags und normale Tags zu ermitteln.
  • Es gibt eine Liste mit Begriffen, die immer ein Top Tag sein soll. Das ist entscheidend, wenn man zB Themenbezogene Weblogs hat, mit vielen Fachbegriffen,…
  • Personen sollen automatisch erkannt werden
  • Orte, Regionen und Länder sollen ermittelt werden
  • Auch für Firmen und Marken gibt es eine Datenbank im Hintergrund, damit der Text abgeglichen werden kann.
Jetzt gibt es auch das erste Demo im Internet. Wenn jemand möchte, kann er sein Glück versuchen, und mir vielleicht auch Bescheid geben, wie brauchbar die Themen sind.

Demo: Tags Generator

Tiny Tiny RSS - Online RSS Software

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/finrik/blog/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

RSS Programme gibt es eine jede Menge. Doch für Leute die öfters unterwegs sind, oder auch wärend der Arbeit aus, auf ihre Feeds zugreifen wollen, gab es bisher noch keine brauchbare Lösung. Tiny Tiny RSS versucht diese Lücke zu schließen. Die Software ist in php programmiert, und verwendet XmlHttpRequest um die Bedienung zu verbessern.

Tiny Tiny RSSHomepage >>>

Firefox Bug

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/finrik/blog/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Selbst der gute Mozilla Firefox ist nicht frei von Fehlern. Einer davon war auch auf dieser Webseite zu sehen. Die Fußzeile wird bei längeren Seiten, wo man scrollen muß, nicht mehr richtig am Ende angezeigt. Dieser Effekt tritt allerdings auch nur beim ersten laden der Seite auf.

In der aktuellen Firefox Beta 1.5 ist dieser Bug endlich behoben. Für Webdesigner die sich näher mit diesen Problem auseinandersetzen müssen, empfehle ich die Seite footerStickAlt: A more robust method of positioning a footer.

Screenshot:
Firefox Bug

Webseite als Bild speichern

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/finrik/blog/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Manchmal kann es sinnvoll sein, eine Webseite als Bild zu speichern. Dabei soll nicht nur der sichtbare Teil am Bildschirm fotografiert werden, sondern die ganze Seite auch im scrollbaren Bereich.

Für MS Windows leistet die Freeware Software url2bmp gute Dienste.

Unter Linux stellt KDE mit dem Konqueror schon alle Voraussetzungen zu Verfügung. Mit dem Befehl kwebdesktop 800 800 test.png http://www.archlinux.at wird die aufgerufene Url in der gewünschten Auflösung gespeichert.

Eine weitere Alternative findet man mit dem kleinen Programm khtml2png.

Besonders empfehlenswert für Mozilla Firefox Benutzer ist das Screen grab! PlugIn.